Reisetipps für Reisen und Urlaub mit Kindern

Costa Rica mit Kindern Rundreise – Urlaub Tipps

Warum Costa Rica mit Kindern? Das ist natürlich die erste Frage, die man sich stellt, wenn man eine Fernreise in dieses Land plant. Eine Familienreise Costa Rica ist abwechslungsreich, abenteuerlich und schön. Es ist eines der sichersten Länder Mittelamerikas. Man kann hier fantastisch herumreisen. Lesen Sie hier die besten Tipps für eine Fernreise.

Darum eine Rundreise Costa Rica mit Kindern

Eines der beliebtesten Ziele für eine Fernreise mit der Familie ist Costa Rica. Und das macht Sinn. Dieses Land ist vielseitig, es gibt schöne Strände, viele besondere Tiere, Natur und man kann allerlei lustige Aktivitäten unternehmen.

Es ist ein sehr entspannendes Urlaubsziel für Familien. Die Menschen sind nett. Da das Land nicht sehr groß ist, kann man auf einer Rundreise viel davon entdecken. Wenn Sie auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Reiseziel sind, ist dieses mittelamerikanische Land genau das Richtige für Sie.

Wie Thailand ist auch dieses Land ein vielfältiges Reiseziel mit Natur und schönen Stränden. Da dieses Land auf der anderen Seite der Welt liegt, ist es eine ganz andere Erfahrung als eine Reise durch, sagen wir, Thailand! Das macht viele Familien neugierig auf einen Urlaub in diesem Land.

  • Die Bilder in diesem Artikel dienen nur zur Illustration
Strände

Urlaub oder Rundreise buchen

Wenn Sie einen Urlaub oder eine Rundreise buchen möchten, hier sind unsere 3 Tipps!

1. Eine sehr beliebte Reise ist diese Naturreise: Erleben Sie tropische Paradiese in diesem schönen Land. Sie kommen in den Genuss, Tiere wie Totenkopfäffchen, Nasenbären oder freier Wildbahn zu beobachten. Unternehmen Sie Wanderungen durch den Regenwald und verbringen Sie erholsame Tage an den traumhaften Stränden Costa Ricas.

2. Und auch Berge & Meer hat eine Rundreise für Familien! Die einzelnen Reisebestandteile können Sie nach persönlichen Vorlieben anpassen. Der Reisevorschlag basiert auf einer ausgewählten Route inkl. Hotels und Mietwagen.

3. Sie suchen eine Pauschalreise mit Hotel oder Ferienanlage und Flug? Dann hat TUI.com ein schönes Angebot, manchmal gibt es Deals.

Günstige Fernreise Costa Rica mit Kindern selbst buchen

Wenn Sie so günstig wie möglich reisen wollen, ist es oft günstiger, alles selbst zu buchen. Dann muss man natürlich viel rechnen. Das sind die Websites, auf denen wir buchen.

Flugtickets: Sie können die günstigsten Tickets ganz einfach über z.B. Skyscanner finden. Vergleichen Sie Daten, suchen Sie von anderen Flughäfen aus oder buchen Sie zu mehreren Zielen. Je flexibler Sie bei Ihren Reisedaten sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen günstigen Flug finden.

Hotels: Wir buchen fast immer über Booking.com. Wenn Sie während einer Fernreise eine günstigere Unterkunft suchen, ist die Anmietung einer Wohnung oft billiger als ein Hotelaufenthalt.

Autovermietung: SunnyCars ist Alles Inklusive, u. a. Vollkaskoschutz, Erstattung der Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer!

Toucan

Reiseziele Costa Rica mit Kindern

Nachdem wir Ihnen nun die Tipps für die Buchung einer Reise mitgeteilt haben, kommen wir nun zu den schönsten Reisezielen. Wenn Sie einen Tipp in dieser Liste vermissen, melden Sie sich bitte! Wir werden den Artikel dann vervollständigen.

San Jose

Die meisten Reisenden beginnen und beenden ihre Reise in der Hauptstadt San José, bleiben dort aber nicht lange. Es wird oft angenommen, dass die Stadt San Jose nichts für Familien zu bieten hat, aber das stimmt nicht. In der Stadt gibt es unter anderem einen Stadtpark und einen Schmetterlingsgarten.

Ein Spaß in San Jose mit Kindern ist zum Beispiel das interaktive Kindermuseum (Museo de los Niños), speziell für Kinder bis etwa 10 Jahre, mit interaktiven und lehrreichen Aktivitäten und Ausstellungen. Unser holländischer Blogger konnte auf dem weitläufigen Außengelände in ein echtes altes Flugzeug steigen oder die Arbeit auf einer Bananenplantage simulieren.

Oder nehmen Sie den altmodischen Dieselzug, der von der Estación del Ferrocarril de Costa Rica abfährt. Der Bahnhof ist eine Sehenswürdigkeit, denn es handelt sich um einen historischen Bahnhof aus dem Jahr 1908, komplett mit Jugendstilbalken. Mit diesem Zug fährt man bis zum Dorf Tres Rios (etwa 30 Minuten Fahrt). Erkunden Sie das Dorf und steigen Sie dann wieder in den Zug zurück nach San José.

  • Sie planen Ihre eigene Rundreise und sind auf der Suche nach einem Hotel? Radisson Hotel San Jose ist ein luxuriöses, günstiges Hotel mit einem Außenpool und einem beheizten Innenpool.
Monteverde Costa Rica
Monteverde

Santa Elena en Monteverde

Der zweite Tipp für einen Urlaub Costa Rica mit Kindern ist Monteverde. Sie besuchen diesen Teil des Landes, weil Sie auf der Suche nach abenteuerlichen Erlebnissen in der Natur sind. Sie können einige große Wandern, Reiten oder Ziplining tun. Santa Elena ist ein Dorf in der Nähe von Monteverde. Ein Ziel in den grünen Bergen mit schönen Primär- und Sekundärwald. Es liegt auf verschiedenen Höhenlagen, so dass man auch eine unterschiedliche Flora und Fauna vorfindet.

Im Themenpark Monteverde gibt es Frösche, einen Schmetterlingsgarten, ein Insektenhaus, Fledermäuse und ein Schlangengehege. Dieser Themenpark ist besonders für Kinder geeignet, da man mit seiner eigenen Taschenlampe nach den Tieren in den Gehegen suchen kann. Sie erhalten immer einen Führer, für den Sie nicht extra bezahlen müssen. Der Führer erklärt geduldig die vielen Frösche und Kröten. Die Eintrittskarte ist für zwei Besuche gültig: einmal tagsüber und einmal abends für die nachtaktiven Tierarten.

Das Valle Escondido, das verborgene Tal, ist ein weiteres Reservat, das sich hervorragend für Wanderungen mit Kindern eignet. Wie in den anderen Reservaten gibt es auch hier gut ausgebaute Pfade. Am Eingang, der auf einer Art Plateau liegt, hat man einen schönen Blick auf den Nebelwald. Auf der mitgelieferten Karte ist der Schwierigkeitsgrad der Wege angegeben, ebenso wie die Aussichtspunkte und Wasserfälle. So können Sie Ihre eigene Route bestimmen. Am Eingang befindet sich ein Café.

Canopy

Die Canopy-Seilrutsche ist eine lange Seilrutsche, hoch in den Gipfeln des Nebelwaldes. Eine abenteuerliche Aktivität in der Gegend von Santa Elena, geeignet ab 4 Jahren. In Monteverde mit Kindern gibt es mehrere Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Wir haben uns bei unserer Costa Rica-Reise mit Kindern für die Original Canopy Tour entschieden.

Der Höhepunkt war die Ankunft auf einer Plattform, umgeben von einer Gruppe brüllender Brüllaffen, die weniger als 10 Meter um uns herum saßen. Ein tolles Erlebnis und man fühlt sich wirklich eins mit der Natur!

Ziplining Monteverde
La Fortuna

Puerto Viejo De Talamanca + Nationalparks Cahuita

Der dritte Tipp für eine Tour durch Costa Rica ist Puerto Viejo De Talamanca! Dies ist ein tropisches Reiseziel an der Karibikküste und gilt auch als eines der schönsten Dörfer Costa Ricas! Hier gibt es viele Surfer und auch Familien fühlen sich hier wohl. Sie kommen vor allem wegen der schönen Strände hierher, um Surfen zu lernen oder um den Nationalpark Cahuita zu besuchen.

Das Dorf Puerto Viejo De Talamanca ist wie andere Küstenorte an der Karibikküste stark afro-karibisch geprägt und hat viele Einwohner. Das Dorf ist klein und alle Geldautomaten sind höchstens 5 Minuten zu Fuß voneinander entfernt. Wenn Sie ein wenig weiter von der Hauptstraße in den hinteren Teil des Dorfes gehen, gelangen Sie auf unbefestigte Straßen, wo Sie hier und da authentische lokale Restaurants finden. Sie können dort Fahrräder mieten, aber beachten Sie, dass es keine Radwege gibt.

In Puerto Viejo de Talamanca können Sie das Jaguar Resque Centre besuchen. Hier werden verwaiste, verletzte und gerettete Tiere rehabilitiert, damit sie – wenn möglich – wieder in die freie Wildbahn entlassen werden können. Für Kinder unter 10 Jahren ist der Eintritt frei.

Cahuita

Es gibt zwei Eingänge zum Strand des Nationalparks Cahuita: Playa Vargas und Playa Blanca. Es gibt einen Wanderweg entlang der Küste, der 8 Kilometer lang ist und es macht unglaublich viel Spaß, ein Stück des Weges mit den Kindern zu gehen, denn es gibt Tiere zu sehen, vielleicht Weißgesichtsaffen und Schlangen. Wenn man frühmorgens kommt, kann man einen Führer mieten, der einem gegen eine Gebühr die vielen versteckten Tiere im üppigen Wald entlang des Wassers zeigt. Der Sandstrand liegt direkt am bewaldeten Wanderweg, so dass Sie im Handumdrehen den Strand betreten oder verlassen können. Dieser Nationalpark beherbergt auch den schönsten Korallenstreifen Costa Ricas, der sich perfekt für eine Schnorcheltour eignet!

Costa Rica mit Kindern

La Fortuna – Costa Rica mit Kindern

Das nächste Reiseziel in Costa Rica ist ein Favorit für Familien, die gerne sportlich aktiv sind. Das in der Provinz Alajuela gelegene La Fortuna ist bekannt für seinen schlafenden Vulkan, alte Lavafelder, sprudelnde heiße Quellen und einen großen See. La Fortuna ist eine kleine landwirtschaftlich geprägte Stadt, in der es viel zu erleben gibt. Westlich von La Fortuna liegt der größte See des Landes, der Arenalsee.

  • Suchen Sie eine Unterkunft in La Fortuna? Castillo del Arenal – Sie werden hier in einem Bungalow übernachten. Es gibt ein Restaurant und einen saisonalen Außenpool.

Hier kann man u. a. Rafting betreiben, schwimmen, reiten, zu einem Wasserfall wandern, Seilrutschen fahren oder eine heiße Quelle besuchen.

Rafting in La Fortuna

Willst du Rafting machen? Unsere Blogger haben eine Rafting-Tour von Lost Canyon Canyoneering Adventure gemacht! Rafting ist eine Aktivität für große und kleine Abenteurer ab 5 Jahren, die gerne in der Natur aktiv sind. Für Kinder ist es oft 5-10 $ billiger als für Erwachsene. In Costa Rica gibt es verschiedene Klassen von Flüssen, auf denen man raften kann. Diese reichen von Klasse 2 bis 5. Klasse 2 ist für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Klasse 4 ist für Kinder von mindestens 12 Jahren. Unsere Bloggerin ging mit ihrem Jüngsten im Alter von 5 Jahren zum Rafting und er musste nichts tun. Er durfte sich hinsetzen und musste auf Anweisung auf dem Boden auf den Knien sitzen.

Wasserfall La Fortuna

Der Wasserfall La Fortuna befindet sich in der Provinz Alajuela und ist sicher schön um zu besuchen wenn Sie in Costa Rica mit Kindern Urlaub machen. Der Eintritt in den Nationalpark, in dem sich der Wasserfall befindet, kostete vor einigen Jahren 15 € für Erwachsene und war für Kinder bis zu 8 Jahren kostenlos. Am Wasserfall können Sie ins Wasser gehen, bringen Sie also Badekleidung mit. Sie können am Aussichtspunkt am Wasserfall beginnen. Man blickt direkt auf den Berg, wo das Wasser seinen 70 Meter langen Fall beginnt.

Sie wandern über einen gut ausgebauten Weg mit 500 Stufen. Das erfordert eine gewisse Kondition, aber es gibt mehrere Sitzgelegenheiten entlang des Weges. Dort, wo das Wasser als Bach weiterfließt, können Sie schwimmen. Das Wasser ist sehr kalt, aber für Kinder ist es ein Riesenspaß, knietief im Wasser zu stehen.

Costa Rica mit Kindern

Uvita mit Meeresschildkröten

Wenn Sie mit Kindern nach Costa Rica reisen, sollten Sie zum Beispiel das Küstendorf Uvita besuchen. Sie können hier zum Beispiel Wale und Delfine sehen! Außerdem gibt es einen wunderschönen Park: den Nationalpark Marino Ballena. Das Schöne an dieser Gegend ist, dass sie viel ruhiger ist als andere Orte in Costa Rica. Das Tolle an Uvita ist auch, dass man hier Faultiere, Wale und Meeresschildkröten in freier Wildbahn beobachten kann. Die beste Zeit für einen Besuch des Nationalparks ist zwischen Januar und April. Sie sollten den Park nur in Begleitung eines Führers besuchen, damit die Natur so geschützt wie möglich bleibt.

Sámara Playa
Playa Sámara

Sámara in Costa Rica mit Kindern

Sámara ist ein Dorf mit über 4.000 Einwohnern. Der Ortskern ist nicht mehr als 3 Straßenblöcke breit. Dennoch gibt es hier alles, was man braucht: Restaurants, Strandbars, Bioläden, Unterkünfte, Fahrradverleih, Wäscherei, Souvenirläden, Supermarkt und leckeres Brot aus der Bäckerei. Und vor allem viel Sonne, Wärme und Wellen, in denen man endlos spielen kann.

Ein schöner Tagesausflug ist auch der Besuch der Playa Carillo. Dieser Strand liegt 7 Kilometer südlich von Sámara und ist sowohl mit dem örtlichen Bus als auch mit dem eigenen Mietwagen leicht zu erreichen. Die gesamte Straße ist gut asphaltiert und Sie steigen am Strand aus. Auch dieser Strand ist kilometerlang und außerhalb der Wochenenden menschenleer. An den Wochenenden kommen die Einheimischen, um den Strand zu genießen, und es ist etwas mehr los.

An der Küste gibt es viele verlassene Orte zu besichtigen. Mehrmals im Jahr können Sie eine Schildkrötentour nach Ostional buchen, die etwas ganz Besonderes ist.

Playa Buena Vista ist ein Strand, an dem die Schildkröten während der Brutzeit ihre Eier ablegen und der deshalb unter Naturschutz steht. Der Strand ist lang und man hat ihn ganz für sich allein. Ein paar Mal im Jahr kommen Meeresschildkröten an den Strand, um unter anderem bei Olive Ridley ihre Eier abzulegen. Dies dauert dann 3-5 Tage. In dieser Zeit können Sie eine Schildkrötentour nach Ostional buchen.

Eine andere Tour führt in den Camaronal-Nationalpark. Das ist ein paar Kilometer südlich von Sámara. Es ist ein überwältigender Vorgang, dem man beiwohnen kann! Die Ankunft der Schildkröten ist immer bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang. Das macht das Fotografieren schwierig, da kein Blitzlicht oder weißes Licht erlaubt ist, um die Ruhe der Tiere nicht zu stören. Auf einer Tour sahen wir auch ein Gürteltier in den Büschen und eine Boa Constrictor, die die Straße überquerte!

Costa Rica mit Kindern

Weitere Tipps Costa Rica mit Kindern

Manuel Antonio

Manuel Antonio ist ein interessantes Reiseziel, da es sich um einen Nationalpark handelt: Hier können Sie fantastische Wanderungen unternehmen und Tiere wie das Totenkopfäffchen beobachten. Zugleich finden Sie hier einen der schönsten Strände Costa Ricas. Das macht den Park zu einem abwechslungsreichen Ort, den man besuchen sollte. Gut zu wissen ist, dass dieser Park der kleinste in Costa Rica ist und dass er montags geschlossen ist! Sind Sie mit dem Mietwagen unterwegs? Etwa 30 Kilometer vom Park entfernt befinden sich die Nauyaca-Wasserfälle.

Boca Tapada

Wenn Ihre Kinder Tiere lieben, sollten Sie unbedingt nach Boca Tapada fahren. Hier treffen Sie auf Affen, Vögel, Frösche und Nasenbären. Dieses Ziel ist ideal, wenn Sie auf der Suche nach Natur, Ruhe und vielen schönen und besonderen Tieren sind.

Bocas del Toro
Bocas del Toro

Bocas del Toro in Panama

Diesen Tipp bekam ich neulich von jemandem, der schon einmal dort war: Bocas del Toro. Das ist ein Archipel gleich hinter der Grenze in Panama, und man fährt wegen der fantastischen Strände dorthin. Wenn Sie z. B. in Cahuita sind, können Sie hier durchfahren. Wenn Sie mit dem Mietwagen reisen, denken Sie daran, bei der Autovermietung eine Einreisegenehmigung für Panama zu beantragen. Reisen Sie mit dem Bus oder Auto nach Almirante. Dort nehmen Sie ein Taxi zum Hafen für etwa 1 USD. Das Boot nach Colon kostet etwa 5 USD.

Das Schöne an diesem Archipel ist die Atmosphäre, das gute Klima, die schönen Strände und auch, dass es einiges zu tun gibt. Die Hauptinsel ist Isla Colon, von dort aus können Sie die anderen Inseln mit dem Boot erreichen. Sie können nach Ihrem Aufenthalt in Bocas del Toro mit Kindern nach Panama City weiterreisen oder zurück nach Costa Rica fahren.

  • Punta Caracol Acqua Lodge: Möchten Sie eine ganz besondere Nacht verbringen und Ihre Kinder können schwimmen? Dann sind diese umweltfreundlichen Holzhäuschen genau das Richtige. Die Hütten sind auf Stelzen im Wasser gebaut, haben 2 Schlafzimmer und einen eigenen Balkon mit Hängematte. Nicht billig, aber cool.
Punta Caracol Acqua Lodge
Punta Caracol Acqua Lodge

Tortuguero-Nationalpark

Möchten Sie während Ihres Costa Rica-Urlaubs mit Kindern Meeresschildkröten in freier Wildbahn sehen? Das können Sie im Tortuguero-Nationalpark tun. Tortuguero bedeutet “Land der Schildkröten”. Diese Region befindet sich an der Ostküste Costa Ricas. Hier gibt es drei Arten von Meeresschildkröten. Wenn Sie die Meeresschildkröten sehen wollen, können Sie dies mit einem zertifizierten Führer tun. Die beste Zeit dafür ist zwischen April und Oktober.

Da der Park nur mit dem Boot erreichbar ist, kann man keinen Tagesausflug dorthin unternehmen. Doch die lange Reise lohnt sich: Dieser Park ist unglaublich vielfältig. Es gibt über 400 Vogelarten, viele verschiedene Säugetierarten, Amphibien und Reptilien. Wenn Sie Glück haben, können Sie im Dezember und Januar die Schildkröten aus ihren Eiern schlüpfen sehen. Und von April bis Ende Oktober werden an diesem Strand die Eier gelegt. Sie können nur hier an einer Tour teilnehmen!

Costa Rica mit Kindern

Costa Rica mit Kindern | FAQ

Wenn Sie eine Familienreise nach Costa Rica planen, haben Sie wahrscheinlich eine Menge Fragen. Wo geht es hin, was darf man in diesem Land auf keinen Fall verpassen? Kann man sich auf eigene Faust fortbewegen, wie sieht es mit Impfungen aus? In diesem Blog werden wir diese Fragen beantworten!

  • Was sollte man in diesem Land wirklich nicht verpassen? Wenn du nach Costa Rica reist, ist es immer noch cool, die Vielfalt des Landes zu entdecken. Also Natur, heiße Quellen, Tiere beobachten und an einem der schönen Strände entspannen.
  • Kann man hier auf eigene Faust herumreisen? Ja! Man kann sich perfekt mit einem Mietwagen fortbewegen (wir entscheiden uns oft für Sunny Cars), aber man kann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. In Costa Rica gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern auf asphaltierten Durchgangsstraßen. Auf anderen Straßen darf man nicht schneller als 60 Stundenkilometer fahren. Und diese Geschwindigkeit wird aufgrund von Schlaglöchern, Löchern, Kurven oder Hügeln oft nicht erreicht. Einen internationalen Führerschein brauchen Sie nicht. Für die Schotterstraßen müssen Sie einen 4X4 mieten.
  • Brauchen Sie Impfungen? Lassen Sie sich immer von einem Arzt beraten. Empfohlen wird eine Impfung gegen DTP und gegen Hepatitis A.

Das waren sie, unsere Tipps für Costa Rica mit Kindern! Lies auch unsere Tipps für New York und für Curacao!

Comments are closed.