Reisetipps für Reisen und Urlaub mit Kindern

Malaga mit Kindern – 9x Aktivitäten & Urlaub Spanien

Nach Malaga mit Kindern? Diese Stadt ist unglaublich unterhaltsam und vielseitig. Wir waren dort mit unseren Kindern während einer Tour durch Andalusien. Man kann hier aber auch eine Städtereise oder einen Sonnenurlaub machen. Finden Sie hier heraus, was Sie in dieser spanischen Stadt unternehmen können.

Für eine Städtereise nach Spanien sind zum Beispiel Sevilla und Barcelona viel bekannter als Málaga. Und Bilbao und San Sebastian sind vielleicht weniger bekannt. Dennoch ist Málaga eine reizvolle Stadt, die es zu erkunden gilt. Das liegt an der Kombination aus Stränden, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Kultur.

Kinderurlaub Malaga

Das Schöne an Málaga ist, dass man mit den Kindern spazieren gehen kann, ein Teil des Stadtzentrums ist autofrei. Außerdem herrschen angenehme Temperaturen und die vielen Aktivitäten für Kinder machen die Stadt zu einem angenehmen Ziel für eine Städtereise mit Kindern. Im Idealfall können Sie ganz einfach den Strand besuchen (mit vielen Spielplätzen). Die Terrassen und Strände machen die Stadt zu einer lustigen und gemütlichen Stadt.

Das Zentrum von Malaga ist autofrei, so dass man kann auch mit Kleinkindern und Säuglingen in aller Ruhe durch die Straßen gehen und die Stadt auf diese Weise erkunden. Wir waren einen ganzen Tag lang unterwegs, von der Burg zum Strand und zurück zu unserem Apartment direkt außerhalb des Zentrums. Dabei haben wir 25.000 Schritte zurückgelegt. Sie möchten die Stadt besichtigen, scheuen sich aber davor, mit den Kindern so viel zu laufen? Es gibt Stadtbusse oder man kann in den Hop On Hop Off-Bus einsteigen.

Fahrrad mieten

Sie können Malaga auch mit dem Fahrrad erkunden. Es werden auch geführte Fahrradtouren angeboten. Der Fahrradverleih in Malaga ist sehr beliebt. Mieten Sie ein Fahrrad über Bajabikes. Für Eltern mit kleinen Kindern gibt es Angebote mit Kinderfahrrädern und Kindersitzen.

Soho Boutique Familienhotel
Soho Boutique Las Vegas Familienhotel

Familienhotels Malaga

Machen Sie eine Städtereise oder einen Urlaub in Malaga mit Kindern und suchen Sie ein Familienhotel? Dann sind dies Tipps. Beachten Sie, dass Sie den Flug noch separat buchen müssen.

  • Premium Hotel befindet sich in einer Fußgängerzone im Herzen von Málaga. Den Gästen stehen 2 Restaurants und eine Bar auf der Dachterrasse zur Verfügung.
  • Soho Boutique Las Vegas Das Hotel liegt direkt am Meer mit Blick auf den Strand La Malagueta und bietet einen Außenpool, Gärten und geräumige Zimmer mit einem eigenen Balkon. Das Stadtzentrum von Málaga ist nur 2,5 km entfernt.
SplashWorld Globales Playa Estepona
SplashWorld Globales Playa Estepona

Pauschalreise Malaga – Sonnenurlaub

Sie bevorzugen einen Sonnenurlaub in der unmittelbaren Umgebung von Malaga? Hier sind 2 Pauschalreisen für Familien, die wir empfehlen.

SplashWorld Hotel

SplashWorld Globales Playa Estepona (all inclusive) ist Ideal für entspannte und unvergessliche Urlaubstage mit ganz viel Wasserspaß, nur wenige Meter vom Strand entfernt!

  • Kinderclub/Miniclub: von 4 Jahre bis 12 Jahre, täglich 10:00 Uhr – 12:45 Uhr, täglich 15:00 Uhr – 16:45 Uhr, Sprachen: englisch, spanisch, französisch
  • Kinderpool
  • Kinderanimation
  • Kinderspielzimmer und Kinderspielplatz

Hotel mit 4 Pools und Spielplatz

Oder entscheiden Sie sich z.B. für Hotel Riu Costa del Sol! Das Hotel bietet 4 Pools und einen Splash-Bereich für Kinder. Das umfangreiche Sport- und Unterhaltungsangebot und der Spa-Bereich sorgen für Urlaubsfeeling.

  • Flughafen Malaga ca. 5 km
  • Direkt am Strand
  • Kinderclub/Miniclub: von 4 Jahre bis 12 Jahre
  • Kinderspielplatz
Gibralfaro
Gibralfaro

Sehenswürdigkeiten Malaga mit Kindern

Burg Gibralfaro

Die erste Attraktion, die wir besuchten, war die Burg. Diese befindet sich auf einem Hügel. Die Burg hat mit ihren riesigen Mauern, über die man laufen kann, die Fantasie der Kinder angeregt. Von den Mauern aus genießt man die Aussicht auf die Stadt und das Meer.

Von der Burg Gibralfaro aus führt ein sehr schöner Wanderweg hinunter zur Alcazaba und ins Stadtzentrum. Ich empfehle einen Spaziergang auf diesem Weg. Die Aussicht auf die Stadt und die Natur machen ihn zu einer sehr schönen Unterbrechung eines Tages in dieser Stadt.

Alcazaba Malaga mit Kindern
Alcazaba

Alcazaba

Auch die Alcazaba ist einen Besuch wert. Sie ist mindestens so schön wie die Alhambra in Granada, aber viel billiger und ruhiger, und man muss nicht Monate im Voraus eine Eintrittskarte buchen. Leider ist die Alcazaba nicht vollständig zugänglich. Schön sind die kleinen Gärten, Springbrunnen und verzierten Bögen. Von der Alcazaba aus hat man außerdem einen tollen Blick über die Stadt, den Hafen und die Küste von Marbella bis Nerja. Und bei gutem Wetter kann man sogar Marokko sehen.

Besuchen Sie nun die Alcazaba oder die Burg wenn Sie in Malaga mit Kindern sind? Wir haben beide Sehenswürdigkeiten besucht und fanden sie sehenswert. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich für die Alcazaba entscheiden.

  • Man kann auch das römische Theater besichtigen, was wir aber nicht gemacht haben, weil wir keine Zeit hatten.

Mercado

Der tägliche Mercado ist ein großer Spaß für Kinder und Erwachsenen. Manche Besucher werden von den Farben und Gerüchen überwältigt. Sie kaufen zum Beispiel Fisch, Obst, Käse oder Fleisch. Sie sehen Waren, die Kinder in Deutschland nicht auf dem Markt oder in Geschäften sehen.

Riesenrad im Hafen

Der Hafen wurde vor einigen Jahren gründlich renoviert und ist jetzt ein Hafen mit modernem Aussehen, Restaurants und einem Riesenrad. Parallel zum Hafen befindet sich ein Park mit Palmen. Ideal, um hier mit den Kindern eine Pause im Schatten zu machen.

Drei Könige

Wir hatten Glück, als wir in Malaga waren. Denn es war der 5. Januar, ein gesetzlicher Feiertag. An Dreikönig, oder Tres Reyes Magos, freuen sich die Kinder den ganzen Tag auf den Abend. Die Cabalgata Reyes Magos ist ein Umzug mit vielen Festwagen durch das Zentrum von Malaga. Das Beste daran sind die Süßigkeiten! Kiloweise Süßigkeiten werden von den Wagen geworfen. Ob jung oder alt, jeder stürzt sich darauf. Es ist wirklich ein riesiges Spektakel, und wenn Sie zu dieser Zeit in Malaga sind, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen.

Centre Pompidou Malaga
Centre Pompidou Malaga

Aktivitäten Malaga mit Kindern

Centre Pompidou Malaga

Wir haben das Centre Pompidou besucht. Man findet es in dem bunten Würfel im Hafen. Hier kann man moderne Kunst sehen. Es gibt eine ständige Abteilung und eine temporäre Ausstellung. Wir haben nur die Dauerausstellung besucht: Wenn es wirklich schön wäre, würden wir auch ein Ticket für die temporäre Ausstellung kaufen. Die Ausstellung war nicht sehr groß, aber es gab einige interessante Objekte. Unsere Kinder lieben es, in Kunstmuseen zu gehen, selbst nach einem ganzen Tag in der Stadt waren sie immer noch begeistert. Wenn Ihre Kinder sich nicht so sehr für Kunst interessieren, würde ich dieses Museum auslassen.

Malaga Airport Museum

Auch das Museo del Aeropuerto, das Flughafenmuseum, scheint ein großer Spaß zu sein. Es ist ein interaktives Museum, in dem Kinder wirklich willkommen sind. Hier kann man zum Beispiel den Kontrollturm von 1948 besteigen, eine Blackbox öffnen und das Gewicht überprüfen. Sie können auch in ein Flugzeug aus der Zeit vor dem digitalen Zeitalter einsteigen. Im Museum gibt es drei Flugzeuge mit Cockpits zu besichtigen, die aus drei Jahrzehnten Luftfahrt stammen: eine Dc3 von 1945, eine Convair 440 Metropolitan von 1957 und eine Dc9 von 1974. Der Flugsimulationsraum ist bei den Besuchern sehr beliebt.

Malaga

Sealife Benalmadena

Wenn Sie mit Kleinkindern oder Vorschulkindern in der Gegend von Málaga sind, könnte ein Besuch im SEALife Benalmadena Spaß machen. Es ist ein etwas kleinerer Ausflug, wenn man also mit hoher Geschwindigkeit durchläuft, ist man im Nu wieder draußen. Wenn man mehr Geduld hat, kann es sehr schön sein, das Meeresleben zu sehen. In den Aquarien schwimmen alle Arten von Fischen und man darf einige der Tiere anfassen. Seit 2023 gibt es die neue Ausstellung SEA AT NIGHT und hier können Sie die Welt der Korallen, der Biolumineszenz und der wunderschönen Meerestiere erleben.

Kinderfreundliche Parks in Málaga

Wenn wir mit Kindern in einer Stadt sind, suchen wir regelmäßig die Ruhe in einem Stadtpark, so auch in Málaga mit Kindern.

  • Der Paseo del Parque, der Palmengarten neben dem Hafen, ist kaum zu verfehlen. Die Kinder liebten diesen Stadtpark, vor allem als wir die Spielplätze im Park entdeckten.
  • Der Parque del Morlaco befindet sich im Osten von Málaga und ist ziemlich groß. Es gibt viele Wanderwege und auch zwei Aussichtspunkte.
  • Montes de Malaga ist ein Naturschutzgebiet etwas außerhalb der Stadt, etwa 5 Kilometer nördlich von Málaga.
  • Das Ecomuseo Lagar de Torrijos ist ein Besucherzentrum und Museum. Sie sollten dieses Naturschutzgebiet aufsuchen, wenn Sie Ruhe suchen und gerne wandern oder Rad fahren.
Strand Malaga mit Kindern

Strände

Wenn Sie mit Kindern in Málaga sind, werden Sie wahrscheinlich einen Nachmittag (oder öfter) am Strand verbringen wollen.

  • Vom Stadtzentrum aus können Sie zum Strand Malagueta gehen, wo Sie mehrere Restaurants und auch Spielplätze finden, darunter eine Seilbahn.
  • Am Strand La Playa de la Misericordia gibt es Spielplätze entlang der Strandpromenade.
  • Der Strand von Pedregalejo liegt östlich der Stadt und ist wegen seiner Buchten ein idealer Strand für Kinder.
Malaga Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten in der Nähe von Malaga mit Kindern

In der Umgebung von Málaga gibt es eine Menge zu tun. Machen Sie einen Tagesausflug oder, wie wir, eine Tour durch Andalusien.

  • Wir haben ein Auto über Sunnycars gemietet, alle Versicherungen werden dann sofort abgeschlossen. Auf diese Weise können Sie einen Großteil der Gegend auf einfache Weise entdecken.

El Torcal de Antequera

Erkunden Sie mit Ihren Kindern die Natur in der Umgebung von Málaga? Dann sollten Sie unbedingt den Naturpark Torcal besuchen. Das ist ein Naturpark, in dem Füchse, Luchse, Ziegen, Böcke und viele Raubvögel unterwegs sind. Dieses Gebiet hat seinen Namen von den ungewöhnlichen Bergen, oder besser gesagt von ihren Gipfeln. Es sieht aus, als hätte jemand alle möglichen flachen, runden Steine übereinander gestapelt. Dieser Park wurde vor langer Zeit im Jura angelegt. Es gibt einen Weg, aber manchmal muss man über Felsbrocken klettern. Die Mitnahme eines Kinderwagens ist also nicht sinnvoll.

Wegen der ungewöhnlichen Felsformationen hat man das Gefühl, an einem ganz besonderen Ort zu sein. Auf dem Weg begegnet man vielen Tieren, wir sahen eine große Gruppe von Bergziegen und eine Reihe von Raubvögeln.

El Torcal de Antequera

Vom Besucherzentrum aus starten zwei Wanderungen: eine kurze (grün) und eine lange (gelb). Der kurze Weg ist 1,5 Kilometer lang, der längere 3 Kilometer. Wir entscheiden uns für letztere Variante und machen uns auf den Weg. Auf den Schildern steht, dass man für diese Strecke etwa 2 Stunden braucht, und genau das ist auch unsere Erfahrung. Unsere Kinder waren zu diesem Zeitpunkt 4,5 und 6 Jahre alt, obwohl sie bereits über eine gewisse Wandererfahrung verfügen.

El Torcal de Antequera
El Torcal de Antequera
Besucherzentrum El Torcal de Antequera

Wir parken vor dem Besucherzentrum. Es gibt einen großen Parkplatz, aber es ist klar, dass es bald zu wenig Platz zum Parken gibt. Am besten parken Sie Ihr Auto dann entlang der Straße. Das Centro de Recepción, das Besucherzentrum, ist der Ausgangspunkt für die Wanderungen. Dieses Zentrum beherbergt einen Souvenirladen: Die Preise sind hoch. Interessant sind jedoch die Wanderführer, die Sie hier kaufen können.

Es gibt auch ein Restaurant, mit vernünftigen Preisen. Zumindest, wenn man die Menge der Touristen beachtet. Es gibt auch eine Sternwarte, hier werden Abende veranstaltet, an denen die Öffentlichkeit die Sterne beobachten kann. Dafür muss man sich im Voraus anmelden. Da sich das Wetter schnell ändern kann, werden Sie darüber informiert, ob der Beobachtungsabend stattfindet oder nicht. Auf der Website können Sie mehr über dieses Gebiet erfahren.

El Torcal
El Torcal

Wasserpark Torremolinos

Wenn Sie in den Sommermonaten in Malaga mit Kindern Urlaub machen, dann könnte ein Ausflug ins Aqualand in Torremolinos für die Kinder ein Spaß sein. Es gibt zwei Bereiche für kleinere Kinder, einen für Kinder bis zu 1,20 m und einen für Kinder bis zu 1,40 m. Es gibt auch ein Wellenbad und gruseligere Rutschen wie eine riesige, 15 m hohe Halfpipe.

Wolfspark

Sie können den Wolfspark in Antequera mit einer Wanderung im Naturschutzgebiet Torcal verbinden. Dies ist ein Zoo, aber nur mit wilden Wölfen. Es werden Erklärungen über die Unterbringung, Pflege und das Leben der Wölfe gegeben.

El Caminito del Rey
El Caminito del Rey

El Caminito del Rey

Der Caminito del Rey ist eine sehr coole und aufregende Route 50 Kilometer von Málaga entfernt. Hier wandern Sie auf einer Route, die an den Felswänden der Gaitanes-Schlucht entlang gebaut wurde, auf 3 Kilometern mit Stegen und Brücken. Diese Route ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Schauen Sie sich vorher die Fotos an, um festzustellen, ob Sie und Ihre Kinder dem gewachsen sind. (Tickets)

Höhlen von Nerja

Mit Kindern macht ein Besuch der Höhlen von Nerja immer Spaß. Erkunden Sie zunächst die Stadt, nehmen Sie dann den Touristenzug zu den Höhlen und fahren Sie anschließend zum Eselschutzgebiet von Nerja. Es handelt sich um eine Kalksteinhöhle, die etwa 4 Kilometer lang ist. Hier sehen Sie unter anderem den längsten und größten Tropfstein der Welt.

Marbella

Ein Besuch in Marbella in der Nähe von Malaga mit Kindern macht mehr Spaß, als man von einer Stadt, die für ihren Luxus bekannt ist, erwarten würde. Fahren Sie nach Puerto Banus, dem Hafen, wo Sie die reichen Yachten der Glücklichen sehen werden.

Ronda mit Kindern
Ronda

Ronda

Von Marbella aus fahren Sie weiter nach Ronda, einem der schönsten und bekanntesten Orte Spaniens. Von der Puente Nuevo aus blickt man auf die Schlucht. Aber auch der Rest der Stadt hat viel zu bieten! Von der Puente Nuevo sind wir zum Stadtpark, der Alameda del Tajo, gelaufen. Schon bald kommen Sie an der Plaza de Toros, der Stierkampfarena, vorbei.

Vielleicht sollten Sie Ihren Besuch in Ronda mit einem Abstecher nach Zahara de la Sierra verbinden, denn dieses Dorf sollten Sie wirklich nicht verpassen. Die Fahrt dorthin dauert etwa 45 Minuten. Es ist eines der schönsten weißen Dörfer Andalusiens und liegt am Stausee Zahara-El Gastor. Es gibt einen Strand, an dem Sie baden können. An der Spitze des Dorfes befindet sich eine Burg und das Zentrum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir haben es sehr bereut, weitergefahren zu sein.

Malaga mit Kindern

Essen gehen – Malaga mit Kindern

Wir haben eine Wohnung in Malaga mit Kindern gemietet. Als wir den Eigentümer fragten, ob er Tipps für ein kinderfreundliches Restaurant in der Stadt hätte, sagte er: “Sie können überall hingehen. Allerdings empfahl er uns, etwas außerhalb des Stadtzentrums zu essen, was viel billiger sei.”

Von uns für Málaga sehr empfohlen:

BB Juice: kleine Speisekarte, aber bezahlbar und guter Kaffee, Sandwiches und Säfte. Der Besitzer hat ein Kleinkind, so dass Sie mit Ihren Kindern gut zurechtkommen werden. Bevor ich es vergesse: die Torten sehen super aus.

El Último Mono Juice & Coffee: Auf der Suche nach gutem Kaffee? Hier haben sie Kaffee zu ihrer Spezialität gemacht, wir waren schon ein paar Mal dort.

  • Helados y Turrones Casa Mira: einer der besten Orte, um in Málaga Eis zu essen. Im Sommer gibt es oft eine lange Schlange.

Nach diesem Artikel über Malaga mit Kindern weiter lesen über Spanien? Lesen Sie die Tipps über Teneriffa oder Mallorca.

Comments are closed.